8 Tipps, um sich mit einer Fremdsprache zu verteidigen

Wenn wir in ein Land mit einer anderen Sprache reisen, befürchten wir, dass wir nicht wissen, wie wir kommunizieren werden.Das Übliche ist, sich auf das Vokabular zu beschränken, über das unser Reiseführer verfügt, und zu denken, dass das Beste, was uns passieren kann, darin besteht, perfekt Spanisch zu verstehen.

Die Verteidigung unserer Sprache im Ausland hängt von den örtlichen Gepflogenheiten ab, davon, wie vorsichtig wir sind und vor allem von unserem sprachlichen Niveau. Wenn letzteres nicht zu hoch ist, Es gibt Tools wie Apps oder Guides, die uns helfen könnenDer Rest wird von unserem gesunden Menschenverstand abhängen. Hier sind einige Tipps.

1. Erforschen Sie einige der Landessprachen, während Sie gehen

LawSayWhich

Wenn Sie ein Ziel ausgewählt haben, das Sie nicht in der Lage sind, die Sprache zu kennen, sollten Sie vor Antritt Ihrer Reise nachforschen. Holen Sie sich zuerst ein Taschenwörterbuch, Es wird dir sehr helfen.

Auch Sie können in Büchern, im Internet und in YouTube-Videos nach den grundlegenden Ausdrücken suchen und lokaler Wortschatz. Erforschen Sie die Orte, die Sie besuchen, um zu erfahren, wie sie im Zielland bekannt sind, damit keine Verwechslungen auftreten.

2. Verwenden Sie den Google Übersetzer

Hier kann Ihnen Ihr Smartphone sehr helfen. Wenn Sie einen Ausdruck hören, verstehen Sie ihn nichtSie können schnell nach Wörtern suchen im Google ÜbersetzerZum Beispiel, wenn Sie eine Reservierung vorbereiten oder ein Gericht bestellen möchten. Wenn Sie all diese typischen Redewendungen vor Ihrer Ankunft aufschreiben, ist dies viel besser.

Antonio Guillem

3. Benutze deine Manieren

Es gibt Länder, in denen sich die Einwohner um die Ausbildung von Touristen kümmern, deshalb Es ist wichtig, dass Lerne die Ausdrücke, die es dir ermöglichen, mit Bildung nach Dingen zu fragen. Sie können nicht das "Bitte" verpassen oder "Danke" sagen.

Versuche es dir zu zeigen höflich und aufmerksam, wenn Sie die Menschen vor Ort etwas fragen, besonders wenn Sie bemerken, dass Sie es eilig haben oder nicht gut gelaunt sind.

4. Sprechen Sie die Sprache nicht zu langsam oder zu schnell

Denken Sie daran, dass Sie in einer anderen Sprache sprechen und, wenn Sie es zu schnell tun,vielleicht die einheimischen Sie können dich nicht verstehen. Wenn Sie jedoch langsam sprechen, kann dies zu Desinteresse des Empfängers führen und Sie nervös machen, wenn Sie feststellen, dass Sie nicht kommunizieren können.

Versuche spontan zu sprechenNun, einige Sprachen erlauben Ihnen nur eine Pause, um sich zu fragen, was genau Sie sagen wollen.

"Eine andere Sprache zu lernen bedeutet nicht nur, verschiedene Wörter für die gleichen Dinge zu lernen, sondern auch, andere Denkweisen über diese Dinge zu erlernen."

-Flora Lewis-

5. Verteidige dich mit Gesten

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Sprache für Sie sehr schwierig ist, auch mit Hilfe von portablen Übersetzern, Versuchen Sie, dem Gespräch Gesten hinzuzufügen ohne dass diese übertrieben werden.

Dies wird dazu beitragen, eine größere visuelle Wirkung auf die Person zu erzielen, die Sie fragen, und es wird mir leichter fallen, Sie zu verstehen. Ja Machen Sie keine Gesten, die Sie aufdringlich oder einschüchternd wirken lassen.

6. Übe die Sprache laut

Sagen Sie eine Phrase oder ein Wort laut Es wird Sie Ihre Angst verlieren lassen, wenn Sie es sprechen draußen. Versuchen Sie, beim Reisen allgemeine und nützliche Redewendungen zu üben, damit Sie sich auf der Straße korrekt ausdrücken können, auch ohne ein offenes Buch zu sein.

7. Kennen Sie die Bräuche

Es gibt Länder, in denen es sehr nützlich ist, einige ihrer Bräuche vorher geübt zu haben. In der Indien, wenn Sie jemanden ansprechen, sollten Sie sich sanft mit den Handflächen zusammen und am Kinn verneigen. In Deutschland zum Beispiel mögen sie keine Nähe, deshalb wissen sie es zu schätzen, dass Sie einen gewissen Abstand halten, wenn Sie sich darauf vorbereiten, mit einem Passanten zu sprechen.

8. Informieren Sie sich über die Routen

Syda Productions

Wenn Sie die Sprache nicht verstehen, müssen Sie akzeptieren, dass Sie werden nicht immer wissen, was passiert. Obwohl es beunruhigend erscheinen mag, gibt es einen Grund, warum der Busfahrer Sie mitten in der Wüste zurücklässt: Es ist ein Umsteigepunkt und ein weiterer Bus wird in wenigen Minuten eintreffen.

Es ist wichtig, dass Informieren Sie sich über die Routen, die Sie am Ziel nehmen werden. Auf diese Weise erhalten Sie keine Überraschungen, wenn Sie nach dem Weg vom Flughafen oder nach Ihrer Unterkunft am Bahnhof oder Busbahnhof suchen müssen.

Sich verständlich zu machen und zu verstehen, was im Ausland gehört wird, ist manchmal nicht einfach. Mit diesen Tipps können Sie sich auf Reisen in andere Länder leichter verständigen.

Video: Präsentieren & Referate - Tipps & Tricks für Vorträge & Präsentationen in Schule, Ausbildung, Uni (Dezember 2019).

Loading...