Wir kennen Honduras, ein faszinierendes Land

Honduras ist vielleicht nicht das beliebteste Reiseziel in Amerika. Es ist ein Land, dessen Naturschönheiten andere in der Region nicht beneiden müssen. Darüber hinaus ergänzt seine Geschichte perfekt seine reiche und interessante Kultur. Begleiten Sie uns auf dieser faszinierenden Tour durch Honduras, ein Land, das Sie nicht verpassen dürfen.

Sie können wahrscheinlich nicht auf einer einzigen Reise alles wissen, was Honduras zu bieten hat, aus diesem Grund bringen wir Ihnen einige der wichtigsten und meistbesuchten touristischen Orte des mittelamerikanischen Landes, begleiten Sie uns?

Die interessante Geschichte von Honduras

Copan

Copan Ruinen - Rafal Cichawa

Die Ruinen von Copán im Departement Copán im Westen Honduras gehören zu den Orten, die bei einheimischen und ausländischen Touristen am beliebtesten sind. Es ist nicht sehr schwer, sich den Grund dafür vorzustellen Es ist eine archäologische Stätte der alten Maya-Zivilisation.

Copan, ursprünglich als Oxwitik bezeichnet, Es war die Hauptstadt eines der einflussreichsten und wichtigsten Königreiche der klassischen Zeit. Die Besetzung durch die Maya-Zivilisation erstreckte sich über mehr als zwei Jahrtausende.

Archäologen und Epigraphen waren dafür verantwortlich, Copans historische Aufzeichnungen sehr sorgfältig zu rekonstruieren. Es ist daher äußerst interessant, diese Stadt zu besuchen und den skulpturalen Stil und die Denkmäler der Maya-Zivilisation zu entdecken, die diesen faszinierenden Ort beherrschten.

Copan Ruins - Dave Rock

Auch In Copán befindet sich eines der besten Museen der Region, das der Maya-Zivilisation gewidmet ist. Dort können Sie originale Stücke aus der Stadt sowie eine Nachbildung des Rosalila-Tempels, der 571 v. Chr. Von den Maya erbaut wurde, in Originalgröße beobachten.

Die Lenca-Route

Kathedrale von Comayagua - Rafal Cichawa

Wir setzten unsere kulturelle Reise fort und fanden heraus die Lenca Route, ein Spaziergang durch einige der schönsten Kolonialstädte in Honduras. Wenn Sie ein Geschichtsliebhaber sind, werden Sie diese wunderbare Route genießen. Sie können in Comayagua, der ehemaligen Hauptstadt von Honduras, beginnen und dann weiter auf La Esperanza, einer kleinen Stadt im oberen Teil von Honduras.

In Comayagua können Sie durch schöne gepflasterte Straßen schlendern, die Sie in die Kolonialzeit führen. Sie können auch einige der schönsten und ältesten Kirchen des Landes sowie die Kathedralentürme kennenlernen, in denen sich die älteste Uhr des gesamten Kontinents befindet.

Festung San Cristobal - VojtechVlk

In La Esperanza können Sie die Festung von San Cristóbal kennenaus der Kolonialzeit. Sie können auch das spektakuläre Museum von Casa Galeano besuchen. Wenn Sie noch etwas Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, die kleine Stadt Santa Rosa de Copan zu besuchen, die kurz nach der Unabhängigkeit florierte, als die Tabakindustrie vor Ort war.

Die Strände und der Ökotourismus von Honduras

La Ceiba

Fluss Cangrejal - takahashi_4

La Ceiba gilt als die Ökotourismus-Hauptstadt von Honduras. Dort können Sie den spektakulären Nationalpark Pico Bonito sehen, in dem Sie eine große Vielfalt an Vögeln beobachten können. Genauer gesagt gibt es an diesem großartigen Ort ungefähr 800 Vogelarten.

Die Wagemutigsten werden den Fluss Cangrejal genießen, der Stromschnellen der Nummern 4 und 5 bietet. Sie können auch das Wildreservat Cuero y Salado genießen. Diese Zuflucht hat ungefähr 13 Kilometer Tropenwald und Mangroven, in denen eine große Anzahl von Tieren lebt, darunter Krokodile, Affen, Leguane und Schildkröten.

"Dass wir uns so wohl in der Natur fühlen, liegt daran, dass sie keine Meinung über uns hat."

-Friedrich Nietzsche-

Roatan

Insel Roatan - Gary Yim

Roatán ist eines der bekanntesten Reiseziele in Honduras. Die spektakulären Strände könnten als die besten der Welt eingestuft werden. Wasser mit einem sehr intensiven türkisblauen und spektakulären weißen Sand, der fast wie Schnee aussieht, ist die Landschaft, die Sie genießen können, wenn Sie sich diesem Ziel nähern.

Roatán beherbergt auch einen Teil des zweitgrößten Barriereriffs der Welt. das Barrier Reef Barrier System von Mesoamerika. Es ist ideal für Taucher und Naturliebhaber, um dieses unglaubliche Spektakel zu genießen.

Honduras ist ein Paradies zum EntdeckenWir sind sicher, dass Sie sich bei einem Besuch in die unglaublichen Naturlandschaften, die Geschichte und die Kultur verlieben werden. Machst du gute Laune?

Video: Wir lernen tauchen! Unser PADI Open Water auf Utila in Honduras - Weltreise VLOG #41 4K (Dezember 2019).

Loading...