Dinkelsbühl, eine Märchenstadt in Deutschland

Dinkelsbühl ist eine kleine mittelalterliche Stadt. Aber interessanterweise ist es trotz der großen Zahl von Kriegen, die das Land zerstört haben, intakt geblieben. Wir sprachen über eine befestigte Stadt, die fast keinen Schaden hatte. Deshalb können Sie hier mittelalterliche Schönheit genießen.

Viele Besucher sprechen von einer Museumsstadt Für sein großes Erbe. Aber wir können Ihnen versichern, dass es viel mehr ist, und wir werden es in Kürze herausfinden.

Geben Sie ein, wo Sie eintreten, Sie werden die großen und alten Mauern sehen können, umgibt die Bevölkerung und stammt aus dem vierzehnten Jahrhundert. Seine 18 Türme von großer Schönheit bilden eine Landschaft, in der die Kopfsteinpflasterstraßen und die abwechslungsreichen Farben die Fassaden einer sehr einzigartigen Stadt schmücken.

Was ist sehenswert in Dinkelsbühl?

Es ist eine Bevölkerung, die es wert ist, verkostet zu werden. Das Gute ist die geringe Größe. Es dauert also nicht lange zu reisen und sie zu treffen.

Kirche von San Pedro - Angelina Dimitrova

Die erste obligatorische Haltestelle ist die St George Church. Dies ist eine große gotische Kirche, die im Jahr 1.499 fertiggestellt wurde.

Das Innere dieser Kirche überrascht, weil ihre Höhe ihr eine große Leuchtkraft verleiht. Es hat auch eine große Stiftshütte und ein beeindruckendes Tonnengewölbe. Altäre und Skulpturen von Heiligen aus dem Mittelalter zu haben, ist ein Luxus und zeigt das große Erbe, das es schätzt. Schließlich lohnt es sich, das Altarbild und die Glasmalerei zu sehen.

Auf dem Platz, auf dem sich diese Kirche befindet, gibt es viele Geschäfte, in denen Sie Souvenirs kaufen können. Hebt das Qualitätshandwerk der Region hervor. Zu den am meisten empfohlenen gehören die Bierkrüge aus Porzellan und die Miniaturhäuser. Wir können auch das Roggenbrot der Stadt nicht vergessen.

"Was wir als Reiseansteckung bezeichnen könnten, ist letztendlich eine unheilbare Krankheit."

-Ryszard Kapuściński-

Hotels und Häuser voller Geschichte

Dinkelsbühl - Scanrail1

In Dinkelsbühl sind sogar Hotels zum Teil Kunstwerke. Das Deutsche Haus sticht mit seiner Fassade im Renaissancestil hervor und ist von Häusern aus dem 16. Jahrhundert umgeben.

Die Türme, die zur Überwachung dienten, sind ebenfalls ein Kunstwerk. Jeder einzelne von ihnen hat einige Details, die ihn einzigartig machen können.

EbensoWir müssen Wörnitz hervorheben, das älteste in der Festung der Stadt. Es liegt in der Nähe der oben genannten St. George Church. In diesem Fall markieren wir auch das Segringer Tor und die Türme Nördlinger Tor und Rothenburger Tor im Norden.

Schloss Dinkelsbühl und andere Gebäude

Schloss - leonardo_da_gressignano

Das Schloss des Deutschen Ordens ist eine weitere Attraktion. Ab dem 18. Jahrhundert wurde im Barockstil gearbeitet. Zu den wertvollsten Elementen zählt die Rokokokapelle, die in einem Stuck von hoher Qualität gefertigt wurde.

Der Weinmarkt zählt zu den beliebtesten Plätzen der Stadt, wobei die mittelalterliche Struktur erhalten bleibt und besitzt fünf Häuser, die Aufmerksamkeit erregen. Sie gehören dem 16. Jahrhundert mit ihrem deutschen Stil an. Die älteste ist die Ratsherrntrinkstube. Dort wurde im 16. bzw. 16. Jahrhundert Carlos V. oder König Gustav von Schweden untergebracht.

Das Alte Rathaus ist auch eines der wichtigsten Gebäude in Dinkelsbühl. Es ist nicht nur wegen seiner Antike, es stammt aus dem 14. Jahrhundert, auch wegen seiner Architektur. Derzeit gibt es das historische Museum der Bevölkerung.

Die Straßen von Dinkelsbühl

Neben einem Spaziergang durch die schönen und gut erhaltenen Kopfsteinpflasterstraßen Es lohnt sich auch, durch die spektakulären Gärten und Parks der Stadt zu spazieren.

Dinkelsbühl - Igor Plotnikov

Wir sagten zu Beginn, dass Dinkelsbühl eine Stadt ist, die sehr lebendig ist, und ein Zeugnis dafür ist die große kulturelle Aktivität. Die Übergabe der Stadt wird jeden Sommer gedacht, der vor den schwedischen Truppen im Dreißigjährigen Krieg stattfand.

Für seine spektakuläre Inszenierung mit vielen Einwohnern der Stadt selbst ist es sehenswert. Diese Darstellung lässt eine von schwedischen Truppen gebildete Seite die Tür der Bevölkerung angreifen, während diese Szene von Kindern in traditionellen Kostümen gesehen wird.

Nachdem Sie die Sehenswürdigkeiten von Dinkelsbühl gesehen haben, werden Sie aufgefordert, eine Stadt zu besuchen, die es geschafft hat, ihr Erbe zu bewahren. in einem Land, das vor allem im 20. Jahrhundert unter den schädlichen Folgen militärischer Konflikte zu sehr gelitten hat.

Loading...