Wir überqueren die Ufer des Flusses Manzanares in Madrid

Es geht nicht nur über die gesamte Community, sondern auch Der Fluss Manzanares in Madrid bietet während seines gesamten Verlaufs verschiedene Attraktionen, sowohl in der Hauptstadt als auch weit davon entfernt. Wir erzählen Ihnen alles über diesen Nebenfluss des Jarama, der seinerseits vom Tajo stammt, einem der großen Flüsse der iberischen Halbinsel.

Verlauf von Manzanares Fluss in Madrid

Ohne sich zu sehr auszudehnen, ist es erwähnenswert, dass der Manzanares in der Sierra de Guadarrama geboren wurde und nach nur 92 Kilometern in den Jarama mündet. «Arroyo-Lehrling von Rio», beschrieb Francisco de Quevedo es.

Fluss Manzanares - Santiago Samaniego / Flickr.com

Jedoch In seiner Erweiterung beherbergt das Manzanares zwei Regionalparks. Und nicht nur das, dank der Kanalisierung und Stauung des Wassers kann es in seinem Stadtteil auch mit Kanus gesegelt werden.

Der Hochkurs beginnt auf mehr als 2.000 Metern Höhe. Etwas weiter geht es durch das Stadtzentrum von Manzanares el Real (am Rande der Burg von Mendoza) und durch Colmenar Viejo und seine alten Brücken. Kilometer später überquert es den Berg des Pardo und die gleichnamige Stadt, um in die Hauptstadt zu gelangen.

In Madrid überquert es die Puerta de Hierro und die Brücke der Franzosen und durchquert die Stadt durch die alten Weiden von Arganzuela, die Casa de Campo, Latina und Villaverde.Gerade in der Stadt hat sich der Fluss im Laufe der Jahrhunderte am stärksten verändert und vor allem in den letzten Jahren von einem heruntergekommenen Gebiet zu einer Oase in der Hauptstadt geworden.

Wenn Sie die Stadt verlassen, grenzt der Fluss an den Manzanares Linear ParkEs durchquert den Stadtteil Perales del Río (Getafe) und endet, wenn es durch den Regionalpark im Südosten Madrids fließt, der am Fluss Jarama endet.

Ein Tag in Madrid Rio

Madrid Rio - La Città Vita / Flickr.com

Madrid Río ist das Bild einer radikalen Transformation des Flusses Manzanares in Madrid. Ein riesiger Freizeit- und Erholungsraum, der sich von der Brücke der Franzosen bis zum linearen Park Manzanares erstreckt, zu beiden Seiten des Flusses und vollständig fußläufig.

Dieser schmale Landstreifen parallel zum Fluss hat eine Ausdehnung von 7 Kilometern und eine privilegierte Lage. Hier fließt der Fluss fast bis zum Königspalast, der Almudena-Kathedrale und dem Parque del Oeste. Ein Stück weiter verläuft es unter der Toledo-Brücke und in der Nähe der gleichnamigen Tür. Und fast am Ende badet der alte Schlachthof, heute Kulturzentrum.

Dazu müssen wir seine hervorragende Kommunikation hinzufügen. Madrid Río kann mit mehreren U-Bahnlinien und S-Bahnen sowie mit Stadtbussen erreicht werden.

Wiederherstellungsbeispiel

Madrid Río - Abel de Burgos / Flickr.com

Was heute angenehme Spaziergänge und Bereiche für Freizeit, Sport und Erholung sind, war bis vor nicht allzu langer Zeit ein Gebiet, das von Lärm und Umweltverschmutzung geprägt war. Die Ringstraße M-30 verlief durch diese Gebiete.

Heute ist diese Straße begraben und Der Asphalt hat zu Grünflächen, Radwegen, Sportplätzen, Spielplätze und eine Reihe von modernen Gehwegen, die es von Seite zu Seite kreuzen. Beispiel dafür, wie sich die Stadtlandschaft zum Besseren verändern kann. Heute zeigt der Fluss Manzanares in Madrid hier eines seiner schönsten Gesichter.

"Madrid ist wie eine Frau, die nicht besonders hübsch ist, aber ohne sie kann man nicht leben."

-Antonio Mingote-

Sehenswürdigkeiten des Flusses Manzanares in Madrid

Madrid Rio - Oscar F. Hevia / Flickr.com

Wenn Sie bereits daran denken, die Ufer des Flusses Manzanares in Madrid zu kennen, sollten Sie wissen, dass es viel zu genießen gibt. Sie können die Brücke von Segovia (16. Jahrhundert) oder die von Toledo (18. Jahrhundert) sehen. Um ihn herum finden Sie außerdem Grünflächen.

Die Esplanade der Königsbrücke ist Schauplatz von Veranstaltungen und Festen. Ein wenig später Sie können durch die Pine Hall gehen Von der Brücke von Segovia haben Sie einen unglaublichen Blick auf den Königspalast und die Kathedrale.

In der Gegend von Arganzuela finden Sie Sportplätze und was war der alte Schlachthof, heute ein wiederhergestellter Raum für alle Arten von Manifestationen im Zusammenhang mit dem Kulturbereich. Darüber hinaus gibt es in ganz Madrid Rio Bereiche für Kinder und einen perfekten Radweg zum Wandern (Sie können die Fahrräder dort mieten).

Haben Sie sich den Fluss Manzanares in Madrid vorgestellt? Vielleicht ein Flusslerner, aber sehr attraktiv und mit vielen möglichkeiten.

Titelfoto: Abel de Burgos

Loading...