Was auf den Kanarischen Inseln zu essen?

Die Kanarischen Inseln bieten eine andere Küche als jede andere Region Spaniens. Etwas Logisches unter Berücksichtigung seiner Position auf der Karte in Richtung der Breiten in der Nähe der Tropen. Abgesehen davon, dass es etwas anderes ist, ist es eine exquisite Küche mit einfachen Mitteln und sehr reichen Zutaten. Hinzu kommen lateinamerikanische Einflüsse, da die Kanarischen Inseln immer eine besondere Verbindung zur anderen Seite des Atlantiks hatten.

Die emblematischen Produkte der Kanarische Inseln

Kartoffeln mit Mojo - Larry / Flickr.com

Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen, die eng mit dem Archipel verbunden sind und dass kein Reisender aufhören muss, es während eines Urlaubs auf den Kanarischen Inseln zu versuchen. Außerdem können wir diese Gerichte jedem empfehlen, auch wenn wir noch nie dort waren.

Wir sprechen zum Beispiel von zerknitterten Kartoffeln mit MojoDas heißt, eine eigene Kartoffel von den Inseln, die mit einer Sauce serviert wird, die grün oder rot sein kann und je nach Koch mehr oder weniger scharf ist.

Der Gofio ist auch typisch für die Kanarischen Inseln. Es ist ein Mehl aus Weizen oder Mais, das normalerweise mit Brühe gemischt und mit dem Namen Escaldón serviert wird. Ein weiteres typisches Produkt, das hier bereits exportiert wird, ist Käse, insbesondere die drei berühmtesten Käsesorten: die Palme von La Palma, die Blume von Gran Canaria und der Majorero von Fuerteventura, der sogar eine eigene Bezeichnung hat des Ursprungs

"Essen ist eine Notwendigkeit, aber intelligentes Essen ist eine Kunst."

-La Rochefoucauld-

Die ersten kanarischen Gerichte

Kanarische Ranch - El Noeliarcado / Flickr.com

Dies sind die typischsten Produkte. Aber jetzt geben wir Ihnen Anregungen, wie Sie das Menü in jedem Restaurant auf den Kanarischen Inseln wählen können. Und beginnend mit den ersten Gängen, Sie sollten sich für traditionelle Gemüseeintöpfe entscheiden.

Obwohl, wenn etwas Besonderes bevorzugt wird, Sie können sich für Fischbrühen oder die kanarische Ranch entscheiden, wo Kichererbsen, Nudeln, Kartoffeln und Fleisch nicht fehlen. Stumpf aber lecker.

Fleisch auf den Kanarischen Inseln

Kaninchen bei Salmorejo - Katie Belle / Flickr.com

Apropos Fleisch, das solltest du wissen Bei den kanarischen Herden sind Schweinefleisch, Hühnchen, Kaninchen und Ziegen am häufigsten. Beispielsweise wird mit Schweinefleisch ein Gericht zubereitet, das in keinem touristischen Restaurant fehlen darf, sondern das schmackhafte Partyfleisch.

Inzwischen das kaninchen wird normalerweise in salmorejo gefressenund das Kind ist eine Lieblingsspezialität für große Feiern.

Fischen Sie auf den Kanarischen Inseln

Sancocho - Lisa Risager / Flickr.com

Aber wir sind in einem Archipel und deshalb basiert ein Großteil der kanarischen Ernährung seit jeher auf Meeresfrüchten. Das heißt, in den reichen einheimischen Fischen. Dort fressen sie reichlich Arten wie die Cherne, die Alte, die Schwarz-Weiß, der Salema oder der Croaker.

Wie isst du diesen Fisch? Na ja, eigentlich: Eintöpfe, Braten, Gegrilltes, Gegrilltes, Eingelegtes, Marinade usw.Iss, wie du isst, es sollte immer frischer Fisch seines ist also immer exquisit.

Sie haben keine Entschuldigung, es nicht zu versuchen, weil Kanarische Fischrezepte sind vielfältig und sehr reichhaltig.Aber wir werden Ihnen zwei Möglichkeiten geben, wie Sie es auf die traditionellste Art und Weise essen können. Eines ist der kanarische Eintopf, der mit Mojo, Gofio und Süßkartoffel gekocht und garniert wird. Und die zweite Formel wäre getrockneter Fisch, da die Fische traditionell in Streifen geschnitten und im Wind trocknen gelassen wurden, um sie natürlich zu konservieren.

Und zum Abschluss der Nachspeise haben wir ...

Bananen - Paulas Früchte / Flickr.com

Ein Menü auf den Kanarischen Inseln sollte niemals ohne eine gute Süßigkeit enden. Und die Wahrheit ist, dass es vielleicht eine große Auswahl gibt Die bekanntesten Desserts sind das Bienmesabe und der Frangollo. Sowohl mit Zucker und Mandeln als Hauptzutaten.

Wir alle wissen jedoch, dass die Früchte sehr gesund sind und es Menschen gibt, die es vorziehen, weniger kalorienreich auszusehen, weil sie so aussehen. Natürlich gibt es eine Alternative, und Sie stellen sich das sicher vor. Ja, wir sprechen über die köstlichen Bananen der Kanarischen Inseln. Süß und lecker, Bananen eignen sich perfekt zum Dessert oder für einen kleinen Snack.

Titelfoto: David Vo

Video: Urlaub auf den kanarischen Inseln - Top oder Flop? Teil 2. taff. ProSieben (Dezember 2019).

Loading...