Petersdom: praktische Daten

Eine der großen Attraktionen in Rom ist der PetersdomEs befindet sich auf dem Grab des Apostels in einer Nekropole des ersten Jahrhunderts und ist ohne Zweifel eines der größten Schicksale der Welt. Deshalb möchten wir Ihnen sehr nützliche Daten zur Verfügung stellen, damit Sie Ihren Besuch organisieren und Ihre Zeit optimal nutzen können.

Die Petersdom

Statue des Heiligen Peter - von pxl.store

Lange bevor wir heute darüber nachdenken, befand sich an dieser Stelle bereits eine Basilika. Es wurde im vierten Jahrhundert erbaut und tausend Jahre lang gepflegt. Dies war der Fall, bis die Renaissance den Bau eines neuen, viel spektakuläreren Gebäudes markierte, und das ist es, was wir heute sehen können.

Es gibt viele Leute, die empfehlen, den letzten Tag in San Pedro zu verbringen, da alles, was nach Rom zu sehen ist, gering erscheinen wird. Andere glauben etwas anderes, aber auf jeden Fall ist es bei Reisen in die italienische Hauptstadt ein Muss, diese Basilika zu besuchen.

Was Sie wissen sollten, ist das Der Eintritt in die Basilika St. Peter vom Vatikan ist frei. Und es sollte auch berücksichtigt werden, dass es mehr als möglich ist, dass es Warteschlangen gibt, auf die zugegriffen werden kann, da Sie zuerst Metalldetektoren durchlaufen müssen.

Zeitpläne der Basilika St. Peter vom Vatikan

Innenraum der Basilika - Viacheslav Lopatin / Shutterstock.com

Rechnen Sie mit ein paar Stunden, wenn Sie einen ruhigen Besuch in San Pedro machen möchten. Denken Sie daran, dass Sie in den Kontrollen, in der Basilika und auf dem Platz warten müssen. Wenn Sie zur Kuppel gehen und andere Besuche machen möchten, ist die zu berechnende Zeit länger.

Zeitplan

  • Winter (vom 1. Oktober bis 31. März): 7-18.30 Uhr
  • Sommer (vom 1. April bis 30. September): 7-19

Während der Zeit der päpstlichen Audienz am Mittwochmorgen bleibt die Basilika geschlossen. Es öffnet wieder um 13 Uhr.

Massen stören Touristenbesuche nicht, Wenn Sie interessiert sind, sind dies die Zeitpläne:

  • Täglich: 8.30 - 9 - 10 - 11 - 12 - 17 Uhr.
  • Sonn- und Feiertage: 9 - 10.30 - 11.30 - 12.15 - 13 - 16 - 17.45 Uhr.

Sicherheitskontrollen haben große Warteschlangen, gehen aber normalerweise schnell. Normalerweise warten Sie ungefähr 15 Minuten, aber wenn Sie dies vermeiden möchten, versuchen Sie, am späten Morgen oder am frühen Nachmittag zu sein.

Vergessen Sie nicht, die richtige Kleidung mitzunehmen. Lange Hosen, Röcke unter dem Knie und Schultern bedeckt. 

Der Aufstieg zur Kuppel

Blick von der Kuppel - Borisb17

Eine der spektakulärsten Attraktionen der Basilika. Von hier aus hat man einen spektakulären Blick auf die gesamte Vatikanstadt und auch von Rom, den Nachbarstädten und an klaren Tagen bis zum Meer.

Ein Teil kann mit dem Aufzug bestiegen werden, aber wir müssen uns daran erinnern Es gibt eine Wendeltreppe, die zu Fuß erklommen werden muss. Daher ist es nicht für Menschen mit Klaustrophobie oder mit erheblichen körperlichen Einschränkungen geeignet.

Zeitplan

  • Winter (vom 1. Oktober bis 31. März): 8-17
  • Sommer (vom 1. April bis 30. September): 8-18

Preis

  • Mit Aufzug: 8 €. Sie müssen die letzten 320 Stufen erklimmen (entspricht 17 Stockwerken)
  • Ohne Aufzug: 6 €. 550 Stufen werden erklommen (entspricht 30 Stockwerken).

Vatikanische Grotten

Grab von Johannes Paul I. - commons.wikimedia.org

Ein Besuch ohne Zweifel interessant. In ihnen befinden sich die Gräber der Päpste Pius XI., Pius XII., Paul VI. Und Johannes Paul I. Der von Juan Pablo II. Wurde in die Basilika, in die Kapelle von San Sebastián, das ist nach dem Schade.

«Das schlimmste Gefängnis ist ein geschlossenes Herz»

-Juan Paul II-

Auch Es ist möglich, eine Reihe von informativen Modellen über die Basilika zu sehen und andere archäologische Ausgrabungen, die zur Entdeckung von Peters Grab führten.

  • Freier Eintritt Öffnungszeiten: Winter 8-18 Uhr, Sommer 8-17.30 Uhr.

Peters Grab

Wir stehen vor einem unglaublichen Besuch. Der Eingang ist nur für 250 Personen pro Tag reserviert und der Preis ist 13 €.

Die Vatikanischen Gärten

Vatikanische Gärten - Przemyslaw Skibinski

Diese Gärten können nur mit einer Führung besichtigt werden. Es ist am besten, die Reservierung auf der offiziellen Webseite des Vatikans vorzunehmen. Der Preis beträgt 32 €, dauert 2 Stunden und berechtigt Sie auch zu einem ungeführten Besuch der Vatikanischen Museen. Mittwochs und sonntags geschlossen.

Schatzkammer der Basilika

Der Zugang ist von der Basilika aus möglich. Im Inneren befinden sich eine Reihe von liturgischen Utensilien und historischen Gegenständen der alten Basilika. Diese Elemente haben einen großen historischen und künstlerischen Wert, sind jedoch für Touristen weniger interessant.

Zeitplan

  • Im Winter ist es von 8 bis 18.15 Uhr.
  • Im Sommer von 8 bis 19 Uhr.

Wir hoffen, dass nach diesen Informationen Sie klar sind So besuchen Sie eines der beeindruckendsten Gebäude der Welt. Ob Sie ein Katholik sind oder nicht, sollten Sie die Basilika von St. Peter des Vatikans kennen, weil es wirklich spektakulär ist. Genieße die Route!

Video: Petersdom Platz Rom Audioguide MyWoWo Travel App (Dezember 2019).

Loading...