Wir machen eine Karawanenroute durch die portugiesische Algarve

Die Algarve ist die südlichste Region des kontinentalen Portugals. Und nicht nur das, es ist auch die meistbesuchte Region des Landes. Seine spektakulären Strände, seine charmanten Dörfer und seine Landschaften verlieben sich in diejenigen, die sie besuchen. Warum? Bei dieser Gelegenheit möchten wir eine Karawanenreise durch die Algarve unternehmen, um all ihre Geheimnisse zu entdecken.

Der Wohnwagen ist eine spektakuläre Möglichkeit, Orte mit so viel zu bieten wie die Algarve nicht zu verpassen. Auch In dieser portugiesischen Region gibt es unzählige Campingplätze, auf denen Sie Halt machen können. Dies macht es viel einfacher, die wunderschönen Strände, Landschaften und Dörfer der Region zu genießen. Denn auf unserer Route im Wohnwagen durch die Algarve Wir gehen nicht nur zum Strand.

1. Sierra de Monchique

Caldas de Monchique - Sopotnicki

Wir beginnen unsere Karawanenroute durch die Algarve, genau im Landesinneren, in der Monchique-Gebirgskette, die Es liegt westlich der Region. Hier befindet sich der Fóia-Gipfel, der mit 902 Metern Höhe der höchste Punkt der Algarve und einer der bekanntesten in Portugal ist.

Wenn Sie gerne wandern, ist dieses Gebiet perfekt für seinen enormen Pflanzenreichtum und die Vielzahl an Wegen, die Sie befahren können. Es ist ein gutes Ziel, wenn Sie außerhalb der "Strand" -Saison reisenBesonders im Herbst, wenn die ganze Säge in unglaublichen Farben gekleidet ist.

Auch In dieser privilegierten Enklave kostet es Sie nichts, einen Parkplatz für Ihren Wohnwagen zu finden. Hierfür gibt es spezielle Bereiche wie den Vale da Carrasqueira Parque Rural de Auto-Caravanas.

2. Sierra de Caldeirão

Sierra de Caldeirao - vvoe

Unsere Karawanenroute durch die Algarve führt uns weiter hinein. Die Sierra de Caldeirão liegt im Nordosten an der Grenze zwischen der Küste und den Ebenen des unteren Alentejo. Trotz seiner bescheidenen Höhe, Es bildet eine sehr eigenartige Landschaft mit Hügeln, die von einem dichten Flusssystem durchzogen sind, Streams und Streams, die idyllische Bilder erzeugen.

In dieser Bergkette Sie können nicht nur wunderschöne Landschaften entdecken, sondern auch charmante Dörfer, wie Loulé, Santa Catarina da Fonte do Bispo oder Luz de Tavira. Genau, Sie können Ihre Route in Tavira beenden, wo Sie keine Probleme haben werden, Ihren Wohnwagen zu parken.

3. Mit dem Wohnwagen durch die Algarve: Route entlang der Küste

Lagos - Lukasz Janyst

Wenn die Algarve für etwas bekannt ist, dann für ihre spektakuläre Küste, so ist es unvermeidlich, sie zu bereisen. Und der Wohnwagen ist perfekt, weil Es gibt unzählige Plätze und Servicebereiche speziell für diesen Fahrzeugtyp.

Einige dieser Bereiche sind der Parkplatz Praia Mareta, der AC Lagos-Bereich, der AC Marinha-Bereich von Portimao oder der Sandparkplatz am Marinha-Strand. Diese Bereiche sind spezifisch für Wohnwagen, Einige von ihnen sind kostenlos und andere mit einem bescheidenen Preis von rund 3 Euro.

Wesentliche Haltestellen

Ponta da Piedade - Grüner früher Morgen

Auf dieser Route können Sie mit Tavira beginnen, eine wunderschöne Stadt mit arabischem Flair und wunderschönen Stränden. Von dort aus können Sie nach Faro fahren, der Hauptstadt der Algarve und einer Stadt mit einer intensiven Vergangenheit, die in jeder Ecke aufleben lässt. Verpassen Sie nicht die Kathedrale, den Bischofspalast oder die Albarranas-Türme.

Die Route führt uns nach Albufeira und dann nach Portimão, eine Stadt voller Leben. Und nur 3 Kilometer entfernt finden Sie Praia da Rocha mit seinem Nachtleben und seinen wunderschönen Stränden.

Die nächste Station ist Lagos. Eine von Mauern umgebene Stadt, die es wert ist, entdeckt zu werden. Aber wenn es etwas gibt, das Sie nicht verpassen sollten, dann sind es die fabelhaften Klippen. Hier finden Sie die bekannte Ponta da Piedade, einen Ort von erstaunlicher Schönheit, den Sie sowohl vom Land als auch vom Meer aus betrachten sollten.

Und eine letzte Station: Kap San Vicente. Ein Ort, von dem aus Sie einen spektakulären Blick auf die portugiesische Küste haben. Es lohnt sich, zu ihm zu kommen.

„In meinem Fall reise ich nicht, um an einen bestimmten Ort zu gehen, sondern um zu gehen. Ich reise zum Vergnügen des Reisens. Die Frage ist, sich zu bewegen. "

- Robert Louis Stevenson-

Sie sind Stationen einer Karawanenroute durch die Algarve, die unvergesslich sein kann. und in jedem von ihnen, besonders entlang der Küste, finden Sie bestimmte Orte und mit allen Dienstleistungen für Ihr Fahrzeug. Es gibt daher keine Entschuldigung, nicht in diese wunderschöne portugiesische Region zu reisen, die Ihnen immer einen sehr guten Geschmack hinterlassen wird. Worauf wartest du noch?

Video: Muhammad was not from Mecca (Dezember 2019).

Loading...