10 charmante Cafés, um einzigartige Momente zu genießen

Wir werden Orte mit einem alten Nachgeschmack und einer gewissen dekadenten Atmosphäre besuchen, Einrichtungen, die Millionen von Gesprächen und Geheimnissen gehört haben, die unvergessliche Erinnerungen geschaffen haben und Teil der Geschichte ihrer Städte sind. Wir betreten charmante Cafés, die uns in vergangene Zeiten entführen, die Schauplätze von Zusammenkünften waren und sind, obwohl heute in vielen regiert das Treiben der Touristen.

1. Bezaubernde Cafés: New York Café, Budapest

New York Café - Wei-Te Wong / Flickr.com

Es ist eines der berühmtesten charmanten Cafés. So sehr, dass es auf Reisen nach Budapest fast unumgänglich ist, es zu besuchen. Es wurde Ende des 19. Jahrhunderts eröffnet und seine Zimmer sind Luxus pur, eher wie ein Palast als eine Cafeteria: elegante Säulen, Fresken, Kronleuchter, Statuen, Spiegel ... Wenn Sie keinen Kaffee mögen, probieren Sie Schokolade, es ist spektakulär.

2. Imperial Café, Prag

Kaiserlicher Kaffee - R Freeman / Flickr.com

Es wurde 1914 eingeweiht, zu einer Zeit, als Mode durch Stil auferlegt wurde Art Deco. Im Inneren entdecken Sie Säulen orientalischer Inspiration, einzigartige Kapitelle, Reliefs und Kacheln Sie geben einen vielseitigen Touch, aber sehr speziell. Ein äußerst eleganter Kaffee, in dem Sie eine exquisite Auswahl an Kuchen probieren können.

3. Café de la Paix, Paris

Café de la Paix - Ben Terrett / Flickr.com

Die Lage vor der Opera Garnier hat dazu geführt, dass sie im Laufe ihrer Geschichte durch ihre Tische und ihre unendliche Anzahl relevanter Persönlichkeiten aus der Welt der Musik und Kultur gegangen sind. Das Interieur im imperialen Stil ist exquisit und Sie gelangen direkt in das Paris des 19. Jahrhunderts. Aber wenn Sie es vorziehen, können Sie etwas Pariserisches tun, als auf der Terrasse zu sitzen.

4. Caffè Florián, Venedig

Caffè Florian - Jim Nix / Flickr.com

Wenn es Ihre Tasche erlaubt, genießen Sie eine der symbolträchtigen Ecken der Plaza de San Marcos. Dieser Kaffee wurde vor fast 300 Jahren gegründet und Charaktere wie Lord Byron, Dickens oder Goethe durchliefen es. Die Dekoration seiner kleinen Räume entführt Sie fast in die Zeit dieser Schriftsteller. Sie können aber auch etwas auf Ihrer Terrasse trinken. Sie wählen

5. Majestätischer Kaffee, Porto

Café Majestic - José Moutinho / Flickr.com

Einer der romantischsten Orte in Porto. Dieser Cafeteria-Stil Art Deco Es ist fast hundert Jahre alt und portugiesische Künstler und Intellektuelle haben es durchlaufen. Auch andere berühmte Leute, in der Tat, Es wird gesagt, dass J.K. Rowling schrieb einige Kapitel vonHarry Potter an ihren Tischen. Tische, die heute so gefragt sind, dass es schwierig ist, darauf zu sitzen.

6. Café Royalty, Cádiz

Café Royalty - Josema Alonso / Flickr.com

Es wurde 1912 eröffnet und war ein Treffpunkt für Schriftsteller, Intellektuelle und Politiker. Auch Musiker wie Manuel de Falla, die hier sogar ein Konzert gaben. Aber dieses intensive Leben endete in den 30er Jahren und wir mussten bis 2008 warten, um das offene Café wieder zu sehen. Das Beste daran Wir können es genießen wie in seinen besten Zeiten, mit einer kunstvollen, aber exquisiten Dekoration.

7. Café Iruña, Pamplona

Café Iruña - juantiagues / Flickr.com

Ein weiteres der vielen charmanten Cafés in Spanien. Mit Charme und internationalem Ruhm, seitdem einer seiner berühmtesten Kunden war Ernest Hemingway, Er fing an, einige seiner berühmtesten Werke auf die Tische dieses Cafés zu schreiben. Deshalb hat er sogar einen Salon zu seinen Ehren, der von einer Büste des Schriftstellers geleitet wird. Eine Einrichtung, die 1888 gegründet wurde.

8. Café Central, Wien

Café Central - Unverrückter junger Mann / Flickr.com

Der Kaffee, aus dem Sie kommen, ist bekannt und es gibt keinen besseren Ort, um ihn zu probieren als dieses Etablissement. Seine Mauern haben 150 Jahre Geschichte gelebt und Sie haben die Gespräche von so berühmten Persönlichkeiten wie Sigmund Freud oder Leo Trotzki miterlebt. Eine Kuriosität: Sein Saal wird von Gemälden von Kaiserin Isabel und Kaiser Francisco José de Austria geleitet.

9. Café Sanborns, Mexiko-Stadt

Sanborns - Chiva Frozen / Flickr.com

Es galt jahrelang als der eleganteste Kaffee der mexikanischen Hauptstadt. Eines dieser charmanten Cafés, die aus mehreren Gründen überraschen. Das erste ist, dass es sich um ein wunderschönes Gebäude aus dem 16. Jahrhundert mit einer unglaublichen Fassade handelt, die mit Fliesen bedeckt ist. Das zweite, das Im Inneren wird eine einzigartige arabeske Luftpatio entdeckt. Außerdem zeigt es Wandbilder, die authentische Kunstwerke sind.

10. Süßwaren Colombo, Rio de Janeiro

Süßwaren Colombo - BORIS G / Flickr.com

Das letzte unserer bezaubernden Cafés wurde 1894 eröffnet und einige Jahrzehnte später renoviert, um ihm das aktuelle Aussehen mit einer Dekoration im reinsten Stil zu verleihenArt Deco. Eine Erinnerung an die Belle Époque in denen Glasböden, große Spiegel auffallen, die italienischen Marmorbars und das riesige Dachfenster über der Teestube.

Titelbild: Wei-Te Wong / Flickr.com

Loading...