Entdecken Sie den Abel Tasman Natural Park in Neuseeland

Die beste Mischung zwischen Abenteuer und Erholung ist der Abel Tasman Naturpark. In Neuseeland gelegen, ist dieses Gebiet perfekt für alle Arten von Wassersport und Aktivitäten für die Wagemutigsten. Gleichzeitig ist es eine himmlische Kulisse, in der Sie die besten erholsamen Ferien genießen können.

Dieses Gebiet erhält den Namen des Forschers Abel Tasman, die Mitte des 17. Jahrhunderts die Golden Bay erreichte, auf der Südinsel Neuseelands. Egal, ob Sie einen Urlaub voller Aktivitäten suchen oder sich ausruhen möchten, packen Sie Ihre Koffer und stürzen Sie sich in das Abenteuer, diesen spektakulären Ort zu entdecken.

Was tun im Abel Tasman Naturpark?

Sportler im Abel Tasman Park

Der beste Weg, um die Gewässer an der Küste Neuseelands zu nutzen, in die Abel Tasmans Expedition vor mehr als vier Jahrhunderten eingetreten ist, sind die zahlreichen Aktivitäten, die dort durchgeführt werden können. Sie können paddeln oder tauchen, um Unterwasser-Geheimnisse zu entdecken.

Natürlich auch Man kann surfen oder mit dem Kajak fahren. Tatsächlich können Sie mit jedem Bootstyp die Küste des Parks vom Wasser aus befahren. So können Sie nicht nur trainieren, sondern auch die schönsten Landschaften der Insel entdecken.

Bevorzugen Sie trockenes Land? Mach dir keine Sorgen Dies ist ein Raum von unglaublichem natürlichen Reichtum. So können Sie Ihre Stiefel anziehen und die exotische Flora und Fauna erkunden.

Und wenn Sie müde sind oder einfach nur entspannen möchten, ohne etwas zu tun, können Sie eine einzigartige Umgebung genießen. Seine Strände werden Sie einladen, sich hinzulegen und alles zu vergessenDas kristallklare Wasser ist der beste Ort, um sich abzukühlen. Und nachts können Sie den Sternenhimmel kontaminationsfrei betrachten.

Was kann man im Park sehen

Split Apple Rock - Axel Magard / Flickr.com

Im Park gibt es Zeugen alter Maori-Siedlungen, die Sie besuchen können. Zum Beispiel von Te Pukatea Bay Sie können auf einen Pfad zugreifen, der eine Maori-Festung war. Hier können Sie die atemberaubende Aussicht von einem Ort aus beobachten, der als Verteidigung gegen Eindringlinge diente.

Ein merkwürdiger Punkt ist der Split Apple Rock, ein großer kugelförmiger Fels, der in zwei Hälften geteilt zu sein scheint. Der Legende nach wollten zwei Maori-Götter den Felsen und teilten ihn, ohne eine Einigung zu erzielen, in zwei Hälften.

Bei dem Besuch werden wir unglaubliche Dinge entdecken, wenn wir mit einem Boot die Küste des Parks erkunden. Am überraschendsten ist es, auf den Felsen ganz besondere Nachbarn zu sehen. Seehunde, die sich in der Sonne sonnen, und manchmal sogar Pinguine, werden zu Protagonisten aller Fotografien.

Wo übernachten?

Park Interieur

Im Park gibt es einige Campingplätze. Diese Erlebnisse sind besonders bereichernd, wenn Sie die Möglichkeit haben, am Strand mit dem Sternenhimmel über Ihnen zu schlafen. Aber die Preise sind hoch und es ist verständlich, dass Sie auf Ihrer Reise nach Neuseeland lieber nach einer günstigeren Option suchen.

Eine kleine Siedlung am Eingang von Abel Tasman ist Marahau. Es ist ein idealer Ort zum Verweilen, da Sie neben dem Park zwischen mehreren Schlafmöglichkeiten wählen und Wassertaxis oder Kajaks mieten können.

Und wenn Sie eines Tages keine Lust mehr haben, in den Park zu gehen, Sie können am Strand von Marahau bleiben, die auch nichts anderes zu beneiden hat.

Besuchen Sie eine andere Stadt in der Nähe

Wenn Ihre Reise lang ist und Sie nicht jeden Tag die gleiche Art von Tourismus betreiben möchten, können Sie an relativ nahen Orten nach anderen Optionen suchen. Zum Beispiel du kannst drin bleiben Takaka, wo es am besten ist, seinen Hügel zu bereisen und seine Kunstgeschäfte zu besuchen.

Hier können Sie auch günstig übernachten und sich im Wasser- und Lebensmittelgeschäft eindecken, bevor Sie auf einen Naturlehrpfad gehen. In der Stadt, Am besten besuchen Sie ihre Cafés und tauschen Erfahrungen mit Menschen aus. Niemand mag die Einheimischen, die Sie über die schönsten Orte beraten, die Sie sowohl im Park als auch in der Umgebung besuchen können.

Video: Abel Tasman National Park, New Zealand in 4K Ultra HD (Dezember 2019).

Loading...