Treffen Sie die 10 ärmsten Länder der Welt

Ein Teil der Liste der ärmsten Länder der Welt zu sein, ist zweifellos eine der schlechtesten Auszeichnungen, die ein Staat haben kann. Und leider gibt es viele Länder, die Jahr für Jahr in den traurigen Top Ten dieser Liste stehen. Auch Sie sind in der Regel immer Länder des afrikanischen Kontinents, obwohl 2019 ein asiatisches Land eingereist ist. Wir sehen was sie sind.

Die ärmsten Länder der Welt laut IWF

Der IWF oder der Internationale Währungsfonds erstellt jedes Jahr die Liste der ärmsten Länder der Welt, basierend auf der Höhe des BIP pro Kopf, dh dem Bruttoinlandsprodukt pro Kopf. 2019 lautete die Liste mit der Höhe des BIP pro Kopf in Dollar wie folgt:

  • Südsudan: 224,75 USD
  • Burundi: 309,87 USD
  • Malawi: 361,15 USD
  • Sierra Leone: 489,31 USD
  • Zentralafrikanische Republik: 489,55 USD
  • Mosambik: 500,77 USD
  • Madagaskar: 500,95 USD
  • Demokratische Republik Kongo: 501,65 USD
  • Niger: 503,31 USD
  • Afghanistan: 577,21 USD

Wie gesagt, die überwiegende Mehrheit sind afrikanische Länder, mit Ausnahme des letzten auf der Liste, Afghanistan, das in den vergangenen Jahren nicht in den "Top Ten" aufgetaucht ist. Und jetzt wollen wir kurz die Gründe für jedes Land sehen, die hier auftauchen. Das werden wir sehen Die Gründe haben nicht immer so viel mit ihren Ressourcen oder ihrer Größe zu tun was die bewaffneten Konflikte betrifft, unter denen seine Bewohner leiden.

1. Südsudan

Stadt im Südsudan

Diese Nation wurde 2011 gegründet und ist die neueste der Welt. Und entstand nach einem langen Bürgerkrieg, der sich irgendwie fortsetzt. Daher ist es ihm unmöglich, irgendeine Art von Entwicklung zu erreichen, während weiterhin die extremste Gewalt herrscht.

2. Burundi

Kriege haben auch Burundis jüngste Geschichte geprägtIn der Tat hat er bei anderen Gelegenheiten die Liste der ärmsten Länder der Welt angeführt. Es ist ein Land ohne Meer, das von der Landwirtschaft lebt, insbesondere von Kaffee, der dann in die besten Coffeeshops der Welt exportiert wird.

3. Malawi

Im Gegensatz zu der vorherigen hat Malawi Meer und sogar wunderschöne Strände. In der Tat Der beginnende Tourismus scheint die Entwicklung eines Territoriums zu fördern, in dem Verbesserungen zu verzeichnen sind, aber dass es im Moment nicht gelingt, das Podium der ärmsten Länder der Welt zu verlassen.

4. Sierra Leone

Freetown Vororte

Es scheint, dass der Name dieser afrikanischen Nation bereits auf den unbezwingbaren und kriegerischen Charakter ihrer Bevölkerung hinweist. Etwas, das sich manifestiert in ein ewiger und grausamer Krieg, der praktisch die ganze Jugend des Landes beendetdas heißt, mit seiner Belegschaft und Entwicklung.

5. Zentralafrikanische Republik

Die Zentralafrikanische Republik ist ein außergewöhnliches Beispiel für das große Paradoxon, das die ärmsten Länder der Welt oft verbirgt. In diesem Fall haben wir es mit einem Gebiet zu tun, das reich an Gold, Diamanten, Uran und sogar Öl ist. Dieser Reichtum wird jedoch von der lokalen Bevölkerung nicht genutzt.

6. Mosambik

Was eines der Juwelen des Überseeimperiums von Portugal war, ist heute eines der ärmsten Länder der Welt. Und das trotz seiner Anbaugebiete, seiner Minen und seiner Energieressourcen, insbesondere Erdgas. Nicht zu vergessen die gute geostrategische Lage. Die Missbräuche bringen mich jedoch dazu, dies zu integrieren Ranking der ärmsten Länder der Welt.

7. Madagaskar

Antananarivo-Ansicht

In den letzten Jahren hat sich Madagaskar, die viertgrößte Insel der Erde, als fantastisches Reiseziel für Naturliebhaber etabliert. Eine Quelle zunehmenden Reichtums, aber das Er ist noch nicht in der Lage, seine Armut und seine traditionelle politische Instabilität zu lindern.

8. Demokratische Republik Kongo

Kongo zu benennen ist ein Synonym dafür, dass wir uns mit unseren Gedanken in die Ära des Kolonialismus der europäischen Mächte in Afrika und einer herrlichen wilden Natur begeben. Aber auch und leider heute wir müssen es mit einem der ärmsten länder der welt verbinden und auch gewalttätiger.

9. Niger

Von den bisher genannten ärmsten Ländern der Welt ist Niger mit Sicherheit das ressourcenärmste Land. Wir sprechen von einem Gebiet, das praktisch von der Trockenheit der Sahara besetzt ist. Dazu müssen wir die Präsenz der terroristischen Gruppen der fanatischsten Gruppen des Islam hinzufügen.

10. Afghanistan

Und der islamistische Terrorismus hat viel mit der Entstehung des einzigen asiatischen Staates auf dieser Liste der ärmsten Länder der Welt zu tun: Afghanistan. Ein Land, das einst reich und mächtig war, jetzt aber in eintausend Konflikte verstrickt ist sowohl von innen als auch von außen besänftigt.

Kurz gesagt, ein weiteres Beispiel für Armut hat nichts mit Möglichkeiten und Ressourcen zu tun jedes Territoriums aufgrund der Unfähigkeit, dank eines friedlichen Zusammenlebens Fortschritte zu machen.

Loading...