Spanien

Spanien ist ein kontrastreiches Land mit wenig bekannten Orten, die wahre Juwelen sind. Die spanische Küste, Gastronomie, gutes Wetter ... Es gibt viele Gründe, warum es Tausende von Touristen empfängt. Es gibt jedoch kleine Touristenorte, die ein echtes Wunder sind. Charmante Ecken, die wir entdecken werden.

Weiterlesen

Spanien ist ein sehr abwechslungsreiches Land, nicht nur in Bezug auf Gastronomie und Natur, sondern auch in Bezug auf Architektur. Aus diesem und anderen Gründen haben viele Filmregisseure nach Orten für ihre Filme gesucht. Wir möchten, dass Sie mit uns Filmorte in Spanien entdecken, wundervolle Ecken, in denen großartige Produktionen gedreht wurden.

Weiterlesen

Es ist eine der Tapas schlechthin in Spanien, daher dürfen Sie auf unseren gastronomischen Touren durch iberische Städte nicht fehlen. Wir überprüfen die Betriebe, in denen die besten weißen Kartoffeln des Landes serviert werden. Nutzen Sie den Vorteil! Wo gibt es die besten weißen Kartoffeln in Spanien?

Weiterlesen

San Sebastián, Madrid, Segovia ... in vielen gastronomischen Städten wird das Essen zum Vergnügen. Spanien hat dank seiner geografischen Vielfalt neben Denkmälern, Museen oder Stränden eine abwechslungsreiche Küche. Der Kabeljau-Pil, der valencianische Reis oder das Spanferkel von Segovia sind Teil dieses gastronomischen Angebots, das immer mehr Tourismus fordert.

Weiterlesen

Ohne Zweifel sind Museen eine der großen Attraktionen Spaniens. Aber dieses Mal werden wir nicht auf den Prado oder das Guggenheim schauen. Nein, wir möchten einige der neugierigsten Museen in Spanien besuchen. Bescheiden, wenig bekannt, aber sehr interessant. Möchten Sie es überprüfen? Mach mit! 1. Mikrominiaturmuseum, Guadalest (Alicante) Mikrominiaturmuseum - Pedro Agüera / Flickr.

Weiterlesen

Die Stadt Plasencia hat einen besonderen Charme. Es liegt in der Provinz Cáceres und zieht jedes Jahr Tausende von Touristen an. Und das nicht umsonst, denn dort gibt es viel zu sehen. Die Mauer, die Kathedralen oder das jüdische Viertel sind einige der Sehenswürdigkeiten einer Stadt, die im 12. Jahrhundert von Alfons VIII. Gegründet wurde.

Weiterlesen

Zwischen den Schluchten des Flusses Tiétar und kleinen Wasserfällen von enormer Schönheit und in der Nähe von mittelalterlich anmutenden Dörfern entstand 1404 das Kloster Yuste. Dies ist ein Hieronymus-Kloster von strenger Architektur. Er verbrachte seine letzten Tage mit Carlos I. von Spanien und V. von Deutschland. Kurze Geschichte des Klosters von Yuste Es ist ein Kloster, das sich mit gotischen und Renaissance-Stilen vermischt.

Weiterlesen

Das Wetter, der feine Sand, die Sonnenterrassen ... Die Strände Südspaniens sind das Lieblingsziel vieler Menschen aus aller Welt. Die großen Weiten des feinen weißen Sandes sind ein fantastischer Anspruch. Und nicht nur das, es gibt Hunderte von Aktivitäten: Surfen, Bootsfahrten, Paragliding usw.

Weiterlesen

Der Palast von Santa Cruz del Viso del Marqués ist ein Juwel der Renaissance, das wir in der Provinz Ciudad Real finden können. Das Innere kann als Beispiel für den unvollendeten Palast von Carlos V in Granada angesehen werden. Heutzutage kann es besichtigt werden, da es den Hauptsitz des Marinearchivs und des Marinemuseums Don Álvaro de Bazán beherbergt.

Weiterlesen

Die historischen Quellen von Granada zeigen die Bedeutung, die das Wasser im Laufe der Jahrhunderte für diese andalusische Stadt hatte. Wir schlagen eine kleine Tour vor, um einige der repräsentativsten zu kennen. Bist du bei uns? Granada und sein Wasserkult Generalife-Gärten Der Durchgang mehrerer Zivilisationen durch die Stadt war immer mit der Wasserversorgung der Bevölkerung und der Obstgärten verbunden.

Weiterlesen

Der Friedhof von San José de Granada war früher als Friedhof von Las Barreras bekannt und beherbergt zarte Grabskulpturen. Ein Friedhof, der auf den alten Fundamenten eines arabischen Palastes aus dem vierzehnten Jahrhundert erbaut wurde, dem Nasridenpalast der Alixares. Sein Ursprung stammt aus dem Jahr 1805, nach einer großen Epidemie von Gelbfieber, die diese andalusische Stadt heimgesucht hat.

Weiterlesen

Jávea in Alicante ist eine der schönsten Gemeinden der valencianischen Gemeinschaft. Ein bekanntes Küstenziel in der spanischen Levante, aber es hat viel mehr als nur Strände. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen eine Reihe von Ausflügen vorschlagen, mit denen Sie die Stadt und ihre wunderschöne Umgebung aus erster Hand kennenlernen können.

Weiterlesen

In der Provinz Sevilla wurden großartige Szenen von Game of Thrones gedreht. Orte der mythischen Serie wie King's Landing, die Hauptstadt der sieben Königreiche, oder das exotische Königreich Dorne spiegeln sich perfekt in einigen der spektakulärsten historischen Orte der andalusischen Hauptstadt wider.

Weiterlesen

Wenn Sie durch die Provinz León reisen, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine der unglaublichsten natürlichen Umgebungen in der Region zu entdecken: die Höhle von Valporquero. Es ist eine spektakuläre Grotte, die sich neben der Stadt Valporquero de Torío, weniger als 50 Kilometer von der Hauptstadt Leon entfernt, befindet. Auf ungefähr 1300 Metern über dem Meeresspiegel hat der Leonese Berg eine riesige Mündung, die den Eingang zu einem Netzwerk von unterirdischen Galerien darstellt, durch die auch ein Bach fließt.

Weiterlesen

Die Kathedrale von Granada ist ein authentisches Kunstwerk, in dem der Besucher einige der Schlüssel zur Geschichte Spaniens entdecken kann. Das zwischen 1506 und 1704 erbaute Gebäude war voller Rückschläge und Wechselfälle, die dazu führten, dass sein ursprünglicher Plan ein- und tausendmal umformuliert wurde. Möchten Sie einige ihrer Geheimnisse kennenlernen?

Weiterlesen

Die Provinz Barcelona beherbergt Hunderte von Orten von großer Schönheit und einer von ihnen ist Mura. Diese Gemeinde in der Region Bages ist vom Naturpark Sant Llorenç del Munt i l'Obac umgeben. Es liegt nicht nur mitten in der Natur, sondern bietet auch eine einzigartige mittelalterliche Architektur, die Sie in eine andere Zeit versetzt.

Weiterlesen

Der Palast von Viana ist eines der meistbesuchten Denkmäler in Córdoba. Kein Wunder, denn architektonische und künstlerische Schönheit ist in allen Ecken präsent. Es ist ein Palast mit mehr als fünf Jahrhunderten, der Teil der Geschichte und des Städtebaus dieser wunderschönen andalusischen Stadt ist. Wir zeigen Ihnen eine kurze Tour, damit Sie sie in vollen Zügen genießen können.

Weiterlesen