Spanien

Spanien war nach Italien der größte Vertreter der Renaissance-Architektur. So begannen im 16. Jahrhundert Paläste und Schlösser im neuen architektonischen Stil Symbol des kultivierten Adels zu errichten. Eines dieser Gebäude ist das Schloss von Vélez-Blanco in der Provinz Almería.

Weiterlesen

Bekannt als das spanische Manhattan, ist es die zweite Stadt der Welt mit mehr Wolkenkratzern pro Quadratkilometer hinter New York. Es gilt auch als die touristische Stadt schlechthin in Spanien und ist daher die Stadt mit den meisten Hotelbetten nach Madrid und Barcelona. Heute wollen wir uns jedoch das unbekannteste Benidorm ansehen.

Weiterlesen

Die Clerecía de Salamanca ist ein großer monumentaler Komplex. Es besteht aus einer Kirche und einer Schule, insbesondere dem ehemaligen Königlichen Kolleg der Gesellschaft Jesu. Dies ist ein großartiges Beispiel des spanischen Barocks, das einen Besuch wert ist, wenn Sie in diese Stadt gehen. Hier zeigen wir Ihnen, was Sie über sie wissen sollten.

Weiterlesen

Das Königliche Krankenhaus von Santiago de Compostela ist Teil der Renovierungs- und Modernisierungspolitik, die die katholischen Könige nach der Eroberung Granadas und der Eroberung des Halbinselgebiets umsetzen wollten. Es ist ein Gebäude nach italienischem Vorbild, das in Spanien eine große architektonische und gesundheitliche Innovation darstellte.

Weiterlesen

Lanjarón ist eine wunderschöne Stadt in der Alpujarra von Granada. Quellen, Wasserfeste, Springbrunnen überall und ein historisches Spa gehören zu dem, was Sie finden können, wenn Sie es besuchen. Möchten Sie mehr wissen? Wir sagen Ihnen, was Sie in dieser wunderschönen Gemeinde von Granada nicht verpassen dürfen. Geschichte von Lanjarón Quelle in Lanjarón - José Antonio Gelado / Flickr.

Weiterlesen

Die Provinz Alicante verbirgt viele überraschende Ecken in ihren Bergen. Sie sind manchmal sehr wenig bekannte Orte, aber nicht weniger schön als die bekannten Strände und Buchten der Costa Blanca. In diesem Artikel werden wir über einen seiner Berge sprechen: Serrella, die man die "Pyrenäen von Alicante" nennt.

Weiterlesen

Die derzeitige Straßennummerierung in Spanien hat ihren Ursprung im Jahr 1939 nach der Genehmigung eines neuen Straßenplans. Der Ideologe war der damalige Minister für öffentliche Arbeiten, Alfonso Peña Bouef. Daher wird dieser Plan als Peña-Plan bezeichnet. Aber bevor wir über ihn sprechen, lassen Sie uns wissen, wie die Situation auf den spanischen Straßen damals war.

Weiterlesen

Opare ist eine Stadt, die für ihre Thermalbäder und -zonen berühmt ist, aber viele andere Geheimnisse birgt. Einige sind bekannt, wie die Brücken, die den Fluss Miño überqueren, insbesondere die Alte und die Avantgarde-Millennium-Brücke. Es gibt aber auch Ecken wie das Castañera-Denkmal, die eine Ideologie über die Stadtgeschichte prägen.

Weiterlesen

Die Kathedrale von Salamanca ist eine der beeindruckendsten in ganz Spanien. Darüber hinaus besteht es aus zwei Teilen: der alten und der neuen Kathedrale. Ein wissenswertes Gebäude für jeden guten Reisenden. Möchten Sie seine Geheimnisse entdecken? Nun lesen Sie weiter. Die Kathedrale von Salamanca sind in der Tat zwei Kuppel der neuen Kathedrale und beide koexistieren.

Weiterlesen

Der Megalith-Park von Gorafe befindet sich in einer kleinen Stadt in der Provinz Granada. Hier erwarten Sie Natur, Dolmen und ein modernes Interpretationszentrum, um Ihnen zu zeigen, wie der Mann der Vorgeschichte war und lebte. Es ist eine Reise durch die Vergangenheit voller Magie und Rätsel. Bist du bei uns?

Weiterlesen

Die wunderschöne Stadt Guadix befindet sich in der Provinz Granada. Es liegt am Fuße der Sierra Nevada und etwa 30 Minuten von der Hauptstadt entfernt. Es ist ein Ort voller Geschichte und Kunst, den wir bereisen werden. Bist du bei uns? Die Gemeinde Guadix Diese Stadt ist das Oberhaupt der Region La Hoya de Guadix.

Weiterlesen

Es war eine der großen Naturkatastrophen in der Geschichte Europas. Das Erdbeben von Lissabon im Jahr 1755 verwüstete einen Teil Portugals, aber seine Auswirkungen gingen noch viel weiter und waren im Rest der Iberischen Halbinsel zu spüren. Hier sagen wir Ihnen, wo Sie die Spur dieses großen Erdbebens finden können. Das Erdbeben in Lissabon ereignete sich am Morgen des 1. November 1755 zwischen 9:30 und 9:40 Uhr.

Weiterlesen

Mariana Pineda ist eine der bekanntesten Figuren in der Geschichte Granadas. Sie war eine Revolutionärin, die mit nur 27 Jahren zum üblen Klub hingerichtet wurde. Ein Tod, bei dem die Verschwörung, die Lüge und der Verrat viel zu tun hatten. Mariana Pineda, die in Granada geborene Revolutionärin 'Mariana Pineda in der Kapelle', von Juan Antonio Vera Calvo Nacó am 1. September 1804 in Albaicín im Herzen einer wohlhabenden und adeligen Familie.

Weiterlesen

Die Almadraba ist eine Fischereikunst, die schon zu Zeiten der Phönizier in Spanien praktiziert wurde und die heute in West-Andalusien sehr präsent ist. Es ist eine Fischereitechnik, die sich um Tradition, Kultur, nachhaltige Wirtschaft und Tourismus dreht. Möchten Sie mehr über diese alte Fischereitechnik erfahren?

Weiterlesen

Der Palast von Carlos V ist ein Wunder der spanischen Renaissance, das wir im monumentalen Komplex der Alhambra und des Generalife in der Stadt Granada besichtigen können. Ein Gebäude, das vielen noch unbekannt ist und das ohne Zweifel der beste Renaissancepalast in Spanien ist. 1. Der Palast von Carlos V wurde von einem Maler entworfen. Fassade des Palastes In der Tat hatte sein Hauptarchitekt Pedro Machuca eine Ausbildung zum Maler und nicht zum Architekten erhalten.

Weiterlesen

Die Stadt Baelo Claudia ist eine archäologische Stätte aus der Römerzeit in der Provinz Cádiz in der Nähe von Tarifa. A muss sehen, wenn Sie ein Geschichtsliebhaber sind. Lassen Sie uns mehr über ihn wissen. Bist du bei uns? Die Gründung von Baelo Claudia Baelo Claudia Die Gründung von Baelo Claudia erfolgt im 2. Jahrhundert vor Christus.

Weiterlesen

Die Marqués de Larios Straße in Malaga ist eine der wichtigsten Handelsstraßen in Spanien. Das Gebäude wurde im 19. Jahrhundert erbaut und im Jahr 2002 in die Fußgängerzone überführt. Es ist ein Luxus für die Sinne. Gehen wir zusammen? Ein wenig Geschichte Auch bekannt als Calle Larios, verdankt es seinen Namen Don Manuel Domingo Larios und Larios, II Marquis de Larios.

Weiterlesen

Wenn wir über die Kanarischen Inseln sprechen, könnten wir unzählige Kuriositäten und interessante Fakten erwähnen. Alle seine Geschichte, Landschaften oder Bräuche sind voller attraktiver und in vielen Fällen unbekannter Informationen. Aber um praktisch zu sein und nicht mit einem Übermaß an Informationen überhäuft zu sein, werden wir Ihnen nur 8 interessante Fakten über den Archipel geben.

Weiterlesen

In diesem Artikel werden wir über die Geographie der Iberischen Halbinsel und ihre territoriale Organisation sprechen. In Anbetracht der Tatsache, dass auf dieser Halbinsel vier verschiedene Staaten nebeneinander existieren - Andorra, Spanien, Portugal und das Vereinigte Königreich - werden wir uns auf die territoriale Organisation des spanischen Staates konzentrieren.

Weiterlesen

Die Weingüter von Jerez de la Frontera sind eindrucksvolle und traditionelle Orte, an denen junge und alte Weine zusammenkommen, um einen der besten Weine und Brände der Welt hervorzubringen. Bekannt als die "Kathedralen des Weins", schätzen die Weingüter dieser Stadt in ihren Mauern Jahrhunderte der Tradition und Kultur.

Weiterlesen